Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.


DAAB-Webinar-Saison startet

Die Webinar-Saison beginnt. Melden Sie sich rechtzeitig an, denn die wenigen freien Plätze sind sehr schnell vergeben.

Das sind unsere Themen:

„Im Notfall sicher handeln“ – Notfallmanagement bei schweren allergischen Reaktionen, Donnerstag, 4. Oktober 2018, 16.30 Uhr, Infos und Anmeldung

„Lebensmittelallergien bei Kindern und Jugendlichen“, Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17 Uhr, Infos und Anmeldung

Diagnostik und Therapie der Insektengiftallergie, Mittwoch, 24. Oktober 2018, 18-19 Uhr, Infos und Anmeldung

„Lebensmittelverpackungen richtig lesen bei Erdnuss- und Nussallergie“, Dienstag, 30. Oktober 2018, 17 Uhr, Infos und Anmeldung

Rechtliche Bewertung der Hilfe bei einer anaphylaktischen Reaktion in Kitas und Schulen aus Sicht der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), Dienstag, 6. November 2018, 17 Uhr, Infos und Anmeldung

„Im Notfall sicher handeln“ – Notfallmanagement bei schweren allergischen Reaktionen in Kita und Schule, Montag, 26. November 2018, 17 Uhr, Infos und Anmeldung


DAAB-Expertenrat: Sie fragen - wir antworten

Ich bin Nussallergikerin. Darf ich Produkte aus Steinnüssen verwenden?

Ein relevantes Risiko für Nussallergiker ist aus mehreren Gründen nicht gegeben:

a) Schon Allergien auf Kokosnüsse an sich als verwandtes Palmengewächs sind extrem selten. Der DAAB empfiehlt Nussallergikern in der Regel nicht auf Kokosnuss zu verzichten - im Gegenteil, sie ist häufig ein "Ersatz" bei dem Verzicht auf Nüsse

b) potenziell denkbare Kreuzreaktionen zwischen Steinnuss und Kokosnuss sind in der Literatur nicht beschrieben und es gibt auch keine Einträge in der Allergendatenbank

c) die Steinnuss wird nicht verzehrt, sondern tatsächlich "dekorativ" verwendet, so dass es lediglich zum äußerlichen Kontakt kommen kann. Nussallergiker können also unbedenklich Gegenstände aus Steinnuss anfassen oder verwenden.

Steinnüsse werden im englischen als "ivory nut" bezeichnet. Sie finden Verwendung als "veganes Elfenbein" zum Beispiel als Ersatz für Hornknöpfe, als Schachfiguren, Kämme etc. Sie gehören botanisch nicht zu den "echten" Nüssen, sondern sind Palmensamen.


Fastjekt ab Mitte September erhältlich

Symbolbild

In den letzten Wochen wurden wiederholt Lieferengpässe bei Medikamenten des Notfallsets gemeldet. Wir fragten bei den Herstellern nach und erhielten aktuelle Liefertermine. Die Hersteller werden sich bei neuen Informationen umgehend bei uns melden.

Der Hersteller des Fastjekt ®Adrenalin-Autoinjektors MedaPharma/ Mylan hat uns darüber informiert, dass ab Mitte September wieder neue Lieferungen in Deutschland erwartet werden.

Produktionsverzögerungen seitens des Meridian Medical Technologies (ein Unternehmen von Pfizer), haben leider in den letzten Monaten immer wieder zu Lieferengpässen beim Fastjekt geführt. Die Nachfrage ist derzeit deutlich höher als der produzierte Warenbestand. Sobald neue Ware eingeht, wird diese umgehend an die Großhändler weitergeleitet. Es empfiehlt sich, vom Apotheker stets mehrere Großhändler abzufragen zu lassen, ob dort noch Bestände vorhanden sind.

Weitere Infos über eine Verlängerung der Mindesthaltbarkeit finden Sie hier.

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen, folgen Sie uns daher auch auf Facebook! www.facebook.com/daab.allergie


Webinar am Welt-Urtikariatag 1. Oktober 2018

Zum Welt Urtikaria-Tages 2018 haben wir für Sie am 1. Oktober 2018 drei Experten der Urtikaria Kompetenzzentren Charité Berlin und Universitätsklinik Mainz eingeladen, um zu neuen und spannenden Aspekten der Urtikaria zu berichten. Das Webinar beginnt um 17 Uhr nachnmittags.

Zur Anmeldung


 

Was macht der DAAB?

Was macht der DAAB? Dieser Frage ging auch HealthTV nach und produzierte einen kleinen Film über uns.


 

Die Online-Welt des DAAB

Es gibt viele Wege, den Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V., sprich uns zu finden. Vier Angebote stellen wir hier vor. Ein Klick und Sie sind weg.

 

Unsere Allergielernwelt für Kinder und Erwachsene: das Alleleland mit vielen Tipps, Alltagshilfen und Spielen.

Sie suchen kompetente Beratung vor Ort? Dann nutzen Sie unseren Allergiewegweiser.

Um einen Garten zu einer Oase der Ruhe zu gestalten, müssen die richtigen Pflanzen gefunden werden.

Die Urtikaria ist vor allem eins, nämlich quälend. Wie Sie sich helfen können, erfahren Sie auf diesen Seiten.


Ganz einfach an den DAAB denken

Ob Einkäufe im Internet oder Flüge, Bahntickets, Hotels für die nächste Reise buchen – über gooding.de unterstützen Sie den Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. mit ihrem Einkauf oder Ihrer Buchung - ohne eigene Mehr-Kosten! Ob dies Weltbild, Tchibo, Ebay, Zalando, Ikea, Mediamarkt - Sie haben die Auswahl von über 1500 Shops, Serviceseiten sowie Vergleichsportale. Diese Firmen und Unternehmen unterstützen goodings und spenden bei Ihrem Kauf eine Summe an den DAAB. Wenn Sie also im Internet kaufen wollen, dann unterstützen Sie doch gleichzeitig den DAAB. Auch ich bin dabei, schenke und unterstütze damit den DAAB!

Helfen Sie - Spenden Sie

Helfen Sie mit einer Spende, Kinder zu schützen, Kranken das Leben zu erleichtern und die Welt ein bißchen gesünder zu machen.

. . . oder gleich Mitglied werden!

Werden Sie Mitglied im Deutschen Allergie- und Asthmabund und unterstützen unsere Arbeit.


Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.

1897 gegründet, setzt sich der Deutsche Allergie- und Asthmabund e.V. seit 119 Jahre als Patienten- und Verbraucherorganisation für die Belange von kleinen und großen Patienten mit Allergien, Asthma/COPD und Neurodermitis ein. Lernen Sie uns kennen!

Blog - Aktuelle Infos

Service - Ihre DAAB-Kontakte

Ihre Vorteile als Mitglied

Aktionsprogramm - Dafür setzen wir uns ein

Befragung zu allergische Reaktion auf Lebensmittel

AlleREACT – Dokumentations-Plattform für allergische Reaktionen auf Lebensmittel Haben Sie eine allergische Reaktion auf ein Lebensmittel erlebt – egal ob leicht, moderat oder schwer, ob auf lose Ware, ein verpacktes Lebensmittel oder privat zu Hause zubereitetes Essen? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit (Aufwand 10 Minuten): Bitte machen Sie bei unserer Befragung mit.

Schulungstermine

Für Lebensmittelkontrolleure und Mitarbeiter der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung bieten wir auch 2018 Schulungen zur  Allergenkennzeichnung an.

Die genauen Termine erfahren Sie in Kürze an dieser Stelle. Sollten Sie individuelle Schulungen oder Trainings wünschen, dann wenden Sie sich per E-Mail an uns.


Allergie konkret - das Gesundheitsmagazin

In der aktuellen Ausgabe des Gesundheitsmagazins „Allergie konkret“ lesen Sie:

  • Glutenfreie Kost – Hype um dieses Thema
  • Pollenallergie – Wichtige Tipps im "Mastjahr"
  • Körperkult – Tinte und Tättos

Das Gesundheits-Magazin „Allergie konkret“ berichtet vier Mal im Jahr über aktuelles aus der Forschung und gibt praktische Tipps im Umgang mit Allergien, Asthma/COPD, Neurodermitis und Ernährung.
Hier geht´s zur aktuellen Ausgabe.

Netzwerk Angebote: Neue Termine 2018

Für Oecotrophologen im DAAB-Netzwerk sind jetzt neue Termine für 2018 bekannt.

Ebenso hier die neuen Termine für den DAAB-Allergiezirkel.

Wenn Sie Oecotrophologe, Mediziner, Wissenschaftler, Apotheker oder Hebamme sind, finden Sie hier das Passende. Mehr

Termine

AllergieMobil
27.9.2018
10:00 Uhr bis 16:00
53359 Rheinbach
AllergieMobil
29.9.2018
11:00 Uhr bis 16:00
44629 Herne
AllergieMobil
1.10.2018
10:00 Uhr bis 16:00
76726 Germersheim