Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.

Geldauflagen helfen

Der Deutsche Allergie- und Asthmabund ist eine gemeinnützige, unabhängige Organisation. Um unsere wichtigen Projekte durchführen zu können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Geldauflagen sind hierbei eine große Hilfe. Vielen Dank dafür! 

Wir benachrichtigen zeitnah über eingegangene Zahlungen sowie über nicht geleistete Auflagen

Für die korrekte Abwicklung haben wir ein eigenes Konto für Geldauflagen eingerichtet:

Konto-Nr.: 15 35 90 30, BLZ: 310 601 81 (Gladbacher Bank AG)

IBAN: DE25 3106 0181 0015 3590 30

BIC: GENODED1GBM

 

Möchten Sie Überweisungsträger, Adressaufkleber oder andere Geldauflagenmaterialien des Deutschen Allergie- und Asthmabundes anfordern? Dann wenden Sie sich an

Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.

An der Eickesmühle 15-19

41238 Mönchengladbach

Fon (0 21 66) 647 88 20

oder füllen Sie das Formular aus. Wir senden Ihnen dann ein Paket mit Überweisungsträgern, Adressaufklebern und andere Geldauflageninformationen zu. Um Ihre Unterstützung bearbeiten zu können, benötigen wir folgende Daten:

Bestellung

Dienstanschrift

,

*

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Datenschutz ist für uns sehr wichtig: Die Informationen zu den einzelnen Verfahren behandeln wir mit größter Sorgfalt.


Informationen für Zahlungspflichtige

Sie haben von einem Amts-, Landgericht oder einer Staatsanwaltschaft die Auflage erhalten, an den Deutschen Allergie- und Asthmabund eine Zahlung zu leisten?

Oder aber Sie sind gerade in der Situation, ein Bußgeld zahlen zu müssen und können noch entscheiden, wer der Empfänger sein soll? Dann sollten Sie den Deutschen Allergie- und Asthmabund vorschlagen.

Wir möchten Sie bitten, ausschließlich die folgende Bankverbindung für Geldauflagen zu verwenden, damit wir nachweisen können, dass Sie ihrer Pflicht nachgekommen sind.:

Konto-Nr.: 15 35 90 30, BLZ: 310 601 81 (Gladbacher Bank AG)

IBAN: DE25 3106 0181 0015 3590 30

BIC: GENODED1GBM

  • Bitte geben Sie im Verwendungszweck immer das Aktenzeichen an. Nur dann können wir seriös die zuständige Behörde über den Zahlungseingang informieren.
  • Eine Spendenbescheinigung können wir nicht ausstellen. Zahlungen im Rahmen einer Geldauflage gelten nach dem deutschen Spendengesetz nicht als freiwillige, abzugsfähige Spende.
  • Bei Rückfragen zu Ihrer Zahlungsfrist oder dem Wunsch nach Ratenzahlung wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Behörde. Es ist uns leider nicht erlaubt, eigene Absprachen mit Ihnen zu treffen.

Datenschutz ist für uns sehr wichtig: Die Informationen zu den einzelnen Verfahren behandeln wir mit größter Sorgfalt.

Bei Fragen zu Geldauflagen wenden Sie sich bitte an uns.

Ihr Kontakt:

Claudia Bohmann

Fon +49 (0) 21 66 / 647 88 20

Nutzen Sie dazu
unser Kontaktformular.